Botnetze breiten sich aus

DDoS-Botnetz weitet sich ungebremst aus

Ein kürzlich entdecktes Botnetz für DDoS-Angriffe breitet sich nach Angaben von Experten ungehemmt aus. Inzwischen seien auch Windows, Linux un Mac OS X -Server gefährdet. Der Zweck der darüber gefahrenen Angriffe bleibt unklar jedoch Abhilfe ist einfach möglich.

Die Schadsoftware nutzt eine vor Monaten geschlossene Java-Lücke aus um ein Botnetz aufzubauen. Als Schutz dagegen reicht der Umstieg auf eine aktuelle Version von Java 7 aus, die Oracle für viele Betriebssysteme kostenlos bereitstellt. Mac-Anwender bekommen auch für das ältere Java 6 noch eine korrigierte Version für OS X 10.6 sowie 10.7 und später bei Apple.

Was ist ein Botnetz?

Ein Botnetz ist ein großer Zusammenschluss von mit Malware infizierten Rechnern. Diese stellen auf Wunsch des Botnetz - Betreibers genug Rechenkapazitäten zur Verfügung, um Programme zu kompilieren, oder setzen eine Webseite durch eine Flut von Aufrufen außer Betrieb. Diese sogenannten DDos-Attacken gehen oft nicht vom Betreiber der Botnetze aus, sondern werden von Kunden gekauft.

Zurück

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Wir verwenden keine Cookies um Ihr Surfverhalten zu analysieren. Weitere Informationen in unseren Datenschutzvereinbarungen. Weiterlesen …